Veranstaltungen

06.09.2017 - 10.12.2017
Die NS-Zeit im Comic - Themenschwerpunkt und Werkschau
... mehr lesen

26.11.2017 - 26.11.2017
"Irmina" - Szenische Lesung mit Barbara Yelin
... mehr lesen

Weitere Veranstaltungen | Archiv
"Verfolgung und Widerstand in Rheinland-Pfalz 1933 - 1945"

2004 wurde die Dauerausstellung „Verfolgung und Widerstand in Rheinland-Pfalz 1933-1945" im 1. Obergeschoss der Gedenkstätte KZ Osthofen eröffnet. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die beiden Konzentrationslager Osthofen und Hinzert, das 1939 bis 1945 dreißig km von Trier entfernt, bestand. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Thematik „Verfolgung und Widerstand\" im heutigen Rheinland-Pfalz....

Führungen
Führungen von Schulklassen und Besuchergruppen sind kostenlos und nach vorheriger Anmeldung (für eine optimale Vorbereitung mindestens drei Wochen vor dem geplanten Besuch) und Terminabsprache jederzeit möglich. Für Einzelbesucherinnen und -besucher besteht die Möglichkeit an einer öffentlichen Führung - jeweils am 1. Sonntag im Monat - teilzunehmen....
Projekttage
In den vergangenen Jahren wurden zunehmend thematisch ausgesuchte Tagesprojekte, Wochenend-Seminare oder auch Projektwochen in Absprache mit interessierten Gruppen angeboten, die entdeckendes Lernen ermöglichen und helfen sollen, Einsichten in Strukturen sowohl des...
Schwerpunktführungen - und projekttage
Neben den "regulären" Führungen und Projektttagen zur Geschichte des KZ Osthofen und der Gedenkstätte bietet die Gedenkstätte auch Schwerpunktführungen und -projekttage an, bei denen eine bestimmte Thematik, ein bestimmter Aspekt im Mittelpunkt steht. Momentan stehen drei zur Auswahl...
Geocache "Verunsichernde Orte"
Schnitzeljagd war gestern, heute bieten die modernen Medien völlig ungeahnte Möglichkeiten für Aktivitäten. Mittels GPS-Geräten oder Smartphones kann man problemlos weltweit durchs Gelände streifen und „geocachen“....
QR-Codes
Seit kurzem finden sie auf unserem Außengelände diverse kleine schwarzweiß gemusterte Quadrate. Hierbei handelt es sich um so genannte QR-Codes, die mit geeigneten Smartphones gelesen werden können. Hinter jedem Code verbirgt sich ein Link, der sie zu entsprechenden Zusatzinformationen wie Fotos, Texten, Audiobeiträgen usw. führt....
Projekte mit Grundschülern in der Gedenkstätte KZ Osthofen
Der Besuch von NS-Gedenkstätten mit Schülerinnen und Schülern der Grundschule ist innerhalb der Schul- und Gedenkstättenpädagogik durchaus noch umstritten.
Dennoch kann auch mit dieser Altersstufe der Besuch einer Gedenkstätte sinnvoll und richtig sein. Entscheidend für das Gelingen eines solchen Besuches ist, dass es einen Besuchsanlass geben sollte und dass ein solcher Besuch sehr sorgfältig vor- und nachbereitet wird. 2 Beispiele aus der Praxis...
Kinder über den Holocaust
Unmittelbar nach Beendigung der Kriegshandlungen wurden in Polen Interviews mit überlebenden jüdischen Kindern durchgeführt. Deren Aussagen stehen noch unter dem Eindruck der Geschehnisse: Sie bezeugen zeitnah und direkt die Erfahrungen von Drangsalierung, Angst und Verfolgung. Sie berichten von mutiger Rettung ebenso wie von verweigerter Hilfe. Unter den Titeln „Kinder über den Holocaust....
Lehrerinformation
Liebe Lehrerinnen und Lehrer, hier finden sie nützliche Informationen für den Besuch der Gedenkstätte KZ Osthofen mit Ihren Schülerinnen und Schülern: didaktisch-methodische Hinweise, Tipps zur Vor- und Nachbereitung des Gedenkstättenbesuches, Lehrerfortbildungen...
Workshops
Die Gedenkstätte KZ Osthofen bietet in den Ferien und/oderam Wochenende zu Sonderverantsaltungen Projekte und Workshops für Kinder und Jugendliche an. Bitte beachten Sie die aktuellen Angaboteoder fragen Sie in der Gedenkstätte nach Möglichkeiten für...
Jugendguides Osthofen
Seit Mai 2011 treffen sich mehrmals im Jahr Schülerinnen und Schülern aus der Region zum Projekt „ Schüler-führen-Schüler“ des Fördervereins Projekt Osthofen e.V. in der Gedenkstätte KZ Osthofen. Intensiv haben sie sich in den...