Archiv


Präsentation auf der Fachtagung zum Thema "Darf man über Hitler lachen?" aus dem Jahr 2015
Foto: Gedenkstätte KZ Osthofen

Interessieren Sie sich für Workshops in der Gedenkstätte, die der Förderverein in der Vergangenheit (mit)organisiert hat? Auf dieser Seite erfahren Sie mehr.

 

 



Poetry-Slam-Workshop für Vielfalt und Toleranz

Wie  können  Eure  Ansichten  zu  Toleranz  und  Vielfalt  zum  Ausdruck  gebracht werden? Wie muss ein Text gestaltet und performt werden, damit er das Publikum anspricht? Genau das wollen wir mit euch herausfinden und umsetzen....

>> mehr lesen





"Wer glaubt, der flieht nicht“ - Chorworkshop und Konzert

Obwohl Bonhoeffer bei einem späteren Besuch 1939 in den sicheren USA hätte bleiben können, kehrt er fast unmittelbar nach seiner Ankunft dort nach Nazideutschland zurück, um seinen bedrängten Glaubensbrüdern und -schwestern beizustehen: „Wer glaubt, der flieht nicht“....

>> mehr lesen





Biographien-Workshop

Anhand von Materialsammlungen können sich die Teilnehmenden Biographien von Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern aus dem Gebiet des heutigen Rheinland-Pfalz auswählen, diese ausarbeiten und für eine Präsentation (als Texttafel, als mediale Präsentation, als Film usw.) aufarbeite...

>> mehr lesen





Begleitprogramm "Anne Frank und all die anderen..."

Begleitend zur Sonderausstellung "Anne Frank und all die anderen...", die vom 10. Juni bis 4. August in der Gedenkstätte KZ Osthofen zu sehen sein wird, bieten die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz und der Förderverein Projekt Osthofen e.V. thematische Schwerpunktbesuche und Projekttage an....

>> mehr lesen





Gefilmte Erinnerung - Jugendliche erzählen Geschichte

Wie können Erinnerung und Gedenken jugendgerecht visualisiert werden? Wie muss ein Videoclip zur Geschichte des KZ Osthofen gestaltet werden, damit er Jugendliche im Internet anspricht? Genau das wollen wir mit euch herausfinden und umsetzen....

>> mehr lesen





Graffiti für Vielfalt, Toleranz und Demokratie

Nach einer Einführung in die Spraytechnik durch den professionellen Künstler Philipp Himmel und einigen Probeversuchen könnt ihr in Kleingruppen Ideen für mögliche Motive entwickeln und diskutieren, die wir dann gemeinsam vor Ort umsetzen....

>> mehr lesen





ENTFÄLLT! Was bedeutet mir dieser Ort heute?

Diese Frage stellt der Künstler nicht nur sich selbst, sondern er führt alle Teilnehmer_innen, die sich diese Frage stellen wollen durch verschiedene kreative Prozesse vom Wahrnehmen bis zum Darstellen mit unterschiedlichsten Mitteln und abschließender Tafelrunde. Der Ort soll sinnlich erlebbar werden....

>> mehr lesen





„Wer gibt einem Menschen das Recht zu sagen: Das Leben ist unwert, gelebt zu werden“

Im Rahmen der Ausstellung „erfasst, verfolgt, vernichtet – Kranke und behinderte Menschen im Nationalsozialismus“, die vom 14. Januar bis 13. März 2016 in der Gedenkstätte KZ Osthofen gezeigt wird, bietet die Gedenkstätte KZ Osthofen Projekttage an, bei denen sich die Besuche-rinnen und Besucher künstlerisch-biographisch mit diesem Thema auseinandersetzen können....

>> mehr lesen





ENTFÄLLT! Workshop Spurensuche

Wie können Schülerinnen und Schüler für eine aktive Auseinandersetzung mit der Geschichte gewonnen und für eine Projektarbeit zu einem konkreten Thema begeistert werden? Der angebotene Workshop will Raum für Diskussionen bieten und mögliche Antworten auf die Frage geben....

>> mehr lesen





Comics zum KZ Osthofen zeichnen

Wie können Aspekte der Geschichte des KZ Osthofen, aus dem Lageralltag der Häftlinge, aus Widerstand und Verfolgung in einem Comic jugendgerecht umgesetzt werden ohne, dass eine Verharmlosung stattfindet? Das wollen wir mit Euch versuchen!...

>> mehr lesen





ENTFÄLLT! Wir schmieden und schweißen "Hoffnungsträger"

Mit dem Künstler & Schmied Joachim Harbut (Armsheim, nähere Informationen gibt es hier) können Jugendlichen von 14 bis 18 Jahren neue Möglichkeiten kennenlernen, aus benutzen Dingen und der eigenen Schaffenskraft eigene Kunstwerke für sich selbst oder der Familie zu erarbeiten....

>> mehr lesen





Poetry-Slam-Workshop zum Thema "Menschenrechte"

Seit Jahren erobert Poetry-Slam die Bühnen der Welt. Egal ob mit Rap, Gedichten, Kurzgeschichten oder knallharter Gesellschaftskritik – Poetry-Slam bietet für all das eine Bühne – auch und gerade für das Thema „Menschenrechte“....

>> mehr lesen



Scroll to Top