Veranstaltungen

13.12.2018 - 31.12.2019
Gedenkstätten rufen auf
... mehr lesen

07.02.2019 - 05.05.2019
Ausstellung "Gewerkschafter im KZ Osthofen 1933/34"
... mehr lesen

Weitere Veranstaltungen | Archiv
Multiplikator*innen-Fortbildung "Menschenrechte"

Menschenrechtsbildung am außerschulischen Lernort – Projekttage zum Thema „Menschenrechte“ in der Gedenkstätte KZ Osthofen

Dienstag, 7. Mai 2019, von 10.00 bis 16.00 Uhr in der Gedenkstätte KZ Osthofen

Menschenrechte sind universell, unveräußerlich und unteilbar – für Schüler*innen aber oft ein unbekanntes Thema. Die Gedenkstätte KZ Osthofen bietet als Einrichtung der außerschulischen Bildung die Möglichkeit, im Rahmen von speziellen Projekttagen Jugendliche an das Thema „Menschenrechte“ heranzuführen. Die Projekttage haben zum Ziel, Schüler*innen praxisnah und durch selbstständiges Arbeiten in das komplexe Feld der Menschenrechte einzuführen. Dabei wird das ehemalige Konzentrationslager Osthofen intensiv miteinbezogen, aber auch aktuelle Themen werden besprochen und diskutiert.


Durch verschiedene Anforderungsstufen sind die Projekttage für Lerngruppen jeder Schulform ab der Klassenstufe 7/8 geeignet. Neben der historischen Entwicklung und aktuellen Menschenrechtslage soll den Jugendlichen auch ein Bewusstsein für die Bedeutung der Menschenrechte für das eigene Leben vermittelt werden.
Im Rahmen der Fortbildung möchten wir auf diese Projekttage aufmerksam machen, diese detailliert vorstellen und Lehrkräfte sowie Multiplikator*innen der außerschulischen Jugendbildung dazu ermutigen, mit ihren Gruppen die Gedenkstätte KZ Osthofen auch speziell zum Thema „Menschenrechte“ zu besuchen.

Datum, Zeit:
Dienstag, 7. Mai 2019, 10.00-16.00 Uhr

Ort:
Gedenkstätte KZ Osthofen, Ziegelhüttenweg 38, 67574 Osthofen

Kosten:
Die Teilnahme (incl. Mittagsimbiss) ist kostenlos.

Zielgruppen:
Lehrkräfte aller Schularten (insbesondere der Fächer Geschichte, Sozialkunde, Religion, Ethik und Deutsch), Multiplikator*innen der schulischen und außerschulischen Jugendbildung

Anmeldung:
info@ns-dokuzentrum-rlp.de, Tel. 06242-91080

benötigte Angaben:
- Name, Vorname
- Anschrift
- E-Mail-Adresse oder Telefonnummer
- ggf. Institution/ Schule

Seminarleitung:
Martina Ruppert-Kelly (LpB), martina.ruppert@ns-dokuzentrum-rlp.de, Tel 06242-910817

Referentinnen:
Katja Focke & Janika Schiffel, pädagogische Mitarbeiterinnen der Gedenkstätte KZ Osthofen

Veranstalter*innen:
Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz und Förderverein Projekt Osthofen e.V.

Freistellung:
Die Veranstaltung ist als dienstlichen Interessen dienend anerkannt. Die Fortbildungsnummer lautet: 19SM000003