Veranstaltungen

07.02.2019 - 30.04.2019
"Gewerkschafter im KZ Osthofen 1933/34"
... mehr lesen

03.03.2019 - 03.03.2019
Öffentliche Führung zur Geschichte des KZ Osthofen
... mehr lesen

Weitere Veranstaltungen | Archiv
Führung „Das KZ Osthofen aus weiblicher Perspektive“

Freitag, 8. März 2019 (Weltfrauentag), 16.00 Uhr, Gedenkstätte KZ Osthofen

Anlässlich des Themenschwerpunktes „Frauen verändern die Welt“ der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalzund im 1. Halbjahr 2019 sowie des Weltfrauentages hat die Gedenkstätte KZ Osthofen eine neue Schwerpunktführung zum Thema „Das KZ Osthofen aus weiblicher Perspektive“ entwickelt.


© Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz

Bei einem Rundgang zur Geschichte des KZ Osthofen soll die Rolle der Frauen im Mittelpunkt stehen: Diejenigen, die im KZ Osthofen inhaftiert waren, wie zum Beispiel Pauline Schöfer aus Osthofen, aber auch die Ehefrauen, Mütter, Verlobten, Schwestern usw. der männlichen Häftlinge. Wie sind sie mit der Situation umgegangen, wie haben sie ihre Männer und Verwandten unterstützt, wie war die Lage für sie zu Hause?

Führung und Eintritt in die Gedenkstätte sind kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist für Einzelbesucher*innen nicht erforderlich.