Veranstaltungen

24.01.2018 - 29.04.2018
Nichts war vergeblich. Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus
... mehr lesen

24.01.2018 - 29.04.2018
Starke Frauen - Wettbewerb der Gedenkstätte KZ Osthofen
... mehr lesen

Weitere Veranstaltungen | Archiv
Die Polizei im Nationalsozialismus

 

Bei dieser Führung über das Gelände der Gedenkstätte KZ Osthofen liegt ein besonderer Blick auf der Rolle der Polizei in der Anfangszeit des Nationalsozialismus und bei der Errichtung des frühen Konzentrationslagers Osthofen. Biographien von Polizisten, sowohl auf Opfer- als auch auf Täterseite werden thematisiert, sowie die Geschichte der Polizei während des Zweiten Weltkrieges und die Aufarbeitung der Geschichte in der Nachkriegszeit an regionalen Beispielen.

 

Diese Führung ist geeignet für

  • Gruppen der Polizei und Justiz
  • Erwachsenengruppen
  • Schülerinnen und Schüler der Oberstufe
Plakat: Die Polizei im Fronteinsatz
Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Freiburg, W 145/2 Nr. 213

 

 

Information und Anmeldung

Anmeldung:   
NS-Dokumentationszentrum Rheinland-Pfalz/Gedenkstätte KZ Osthofen
Ziegelhüttenweg 38; 67574 Osthofen
Tel.: 06242-910810
Fax: 06242-910820
E-Mail: info@ns-dokuzentrum-rlp.de

Information:    
Martina Ruppert-Kelly (LpB)
Tel.: 06242-910817
E-Mail: martina.ruppert@ns-dokuzentrum-rlp.de

Ramona Dehoff (Förderverein)
Tel.: 06242-910825
E-Mail: ramona.dehoff@ns-dokuzentrum-rlp.de