Veranstaltungen

06.09.2017 - 10.12.2017
Die NS-Zeit im Comic - Themenschwerpunkt und Werkschau
... mehr lesen

26.11.2017 - 26.11.2017
"Irmina" - Szenische Lesung mit Barbara Yelin
... mehr lesen

Weitere Veranstaltungen | Archiv
Exkursion

Der Warschauer Aufstand und das KZ-Außenlager Mannheim-Sandhofen

Zum Schwerpunktthema Polen in der Gedenkstätte KZ Osthofen im 1. Halbjahr 2015 und zur Ausstellung „Zvi Kolitz – Tomi Ungerer – Szenen aus dem Warschauer Ghetto“ wird ein Informationsabend in der KZ-Gedenkstätte Sandhofen angeboten.

www.kz-gedenkstaette-sandhofen.de

Die Gedenkstätte erinnert an das Außenlager des KZ Natzweiler, das im September 1944 zur Unterbringung von KZ-Häftlingen eingerichtet wurde, die für Daimler-Benz Mannheim Zwangsarbeit leisten mussten. Das KZ-Außenkommando war ein "Hungerlager". Über 1.000 polnische Männer und Jugendliche, die man während des Warschauer Aufstands im Sommer 1944 aus ihrer Heimatstadt deportiert hatt, waren in einem Schulgebäude mitten in einem Wohngebiet inhaftiert. In einem Vortrag von Dr. Peter Koppenhöfer und beim Besuch der Dauerausstellung wird über die Hintergründe der Deportation von Warschau nach Mannheim-Sandhofen, über das Lagergeschehen und die Lagerauflösung im März 1945 informiert.

Eine Begleitveranstaltung der Ausstellung "Warschauer Ghetto - Tomi Ungerer".

Termin, Zeit: 
Dienstag, 3. März 2015, 18.00 Uhr

Ort:
KZ-Gedenkstätte Sandhofen, Gustav-Wiederkehr-Schule, Kriegerstraße 28, 68307 Mannheim

Zielgruppe:
Alle Interessierten

Veranstalter:
Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz, Stadtarchiv Mannheim - Institut für Stadtgeschichte, Verein KZ-Gedenkstätte Sandhofen e.V. in Kooperation mit WARMAISA - Gesellschaft zur Förderung und Pflege jüdischer Kultur in Worms

Info und Anmeldung:
Gedenkstätte KZ Osthofen, Tel.: 06242-910810, E-Mail: info@ns-dokuzentrum-rlp.de

 

Gemeinsame Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Treffpunkt Worms Hauptbahnhof: 16:00 Uhr vor dem DB-Verkaufsschalter in der Bahnhofshalle

Treffpunkt Mannheim Hauptbahnhof: 16:45 Uhr vor dem DB-Infostand in der Bahnhofshalle

Genauere Infos zur Bahnverbindung finden Sie hier (.pdf/20 KB)