Veranstaltungen

06.09.2017 - 10.12.2017
Die NS-Zeit im Comic - Themenschwerpunkt und Werkschau
... mehr lesen

26.11.2017 - 26.11.2017
"Irmina" - Szenische Lesung mit Barbara Yelin
... mehr lesen

Weitere Veranstaltungen | Archiv
Filmvorführung: „Lauf, Junge Lauf!“
www.laufjungelauf-derfilm.de

1942 gelingt dem neunjährigen Srulik die Flucht aus dem Warschauer Ghetto. In den Wäldern lernt er Überlebenstechniken, findet bei Schnee und Eis Unterschlupf bei einer Bäuerin, die dem jüdischen Jungen beibringt, sich als katholischer Waisenjunge Jurek mit Kreuz um den Hals und "Gelobt sei Jesus Christus" auf den Lippen durchzuschlagen. Auf seiner Odyssee trifft er hilfsbereite Menschen, aber auch solche, die ihn für ein Kopfgeld an die Deutschen verraten. Als er nach Ende des Krieges ein neues Zuhause bei einer katholischen Familie findet, glaubt er sich am Ziel seiner Wünsche.

Eine Begleitveranstaltung der Ausstellung "Warschauer Ghetto - Tomi Ungerer".

 
 

Termin, Zeit: 
Dienstag, 27. Januar 2015, ab 19.00 Uhr

Ort:
Kinowelt Worms, Wilhelm-Leuschner-Str. 20, 67547 Worms

Zielgruppe:
Alle Interessierten

Veranstalter:
WARMAISA - Gesellschaft zur Förderung und Pflege jüdischer Kultur in Worms in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz

Info und Anmeldung:
Gedenkstätte KZ Osthofen, Tel.: 06242-910810, E-Mail: info@ns-dokuzentrum-rlp.de