Veranstaltungen

06.09.2017 - 10.12.2017
Die NS-Zeit im Comic - Themenschwerpunkt und Werkschau
... mehr lesen

26.11.2017 - 26.11.2017
"Irmina" - Szenische Lesung mit Barbara Yelin
... mehr lesen

Weitere Veranstaltungen | Archiv
Tag des offenen Denkmals

Jenseits des Guten und Schönen - Unbequeme Denkmale?

Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Gedenkstätte KZ Osthofen am Tag des offenen Denkmals, der am 8. September 2013 stattfindet, und dessen diesjähriges Motto besonders gut zur Geschichte der Gedenkstätte passt.

Das Motto greift aber auch die zentralen Fragestellungen der Denkmalpflege auf, die am Tag des offenen Denkmals öffentlich diskutiert werden sollen: Was ist wert, erhalten zu werden und weshalb? Was macht Denkmale unbequem und warum? Gibt es überhaupt "bequeme" Denkmale?

Weitere Informationen unter: www.tag-des-offenen-denkmals.de


Der Förderverein Projekt Osthofen und Landeszentrale für politische Bildung bieten an diesem Tag ein vielseitiges Programm:

 

  • 11.00 Uhr Öffentliche Führung zur Geschichte des KZs Osthofen und der Gedenkstätte (kostenlos)
  • 13.00 Uhr Führung zu QR-Codes und Geocache auf dem Gelände der Gedenkstätte (kostenlos)
  • 14.30 Uhr Schüler-Führung zu Teilaspekten der Geschichte des KZ Osthofen (kostenlos)
  • 16.00 Uhr  Führung durch die Ausstellung „HAP Grieshaber – Malgré Tout – Trotz alledem“ (Eintritt)
  • ganztägig: Tag der offenen Tür im Archiv des NS-Dokumentationszentrums Rheinland-Pfalz
  • ganzjährig: Fotowettbewerb „Menschen (ge)denken“ für Jugendliche und Erwachsen (Teilnahmebedingungen)

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Datum, Uhrzeit:
Samstag, 8. September 2013, 10.00-18:00 Uhr

Ort:
Gedenkstätte KZ Osthofen, Ziegelhüttenweg 38

Zielgruppe:
Alle Interessierten

Veranstalter:
Förderverein Projekt Osthofen e.V. und Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz