Veranstaltungen

06.09.2017 - 10.12.2017
Die NS-Zeit im Comic - Themenschwerpunkt und Werkschau
... mehr lesen

26.11.2017 - 26.11.2017
"Irmina" - Szenische Lesung mit Barbara Yelin
... mehr lesen

Weitere Veranstaltungen | Archiv
"Anne Frank und all die anderen..."

Eine Kinder- und Jugendbuchausstellung über Schicksale im Nationalsozialismus

Als Begleitprojekt zum Stationentheater „Landauer Leben, ein Theaterweg durch die Jüdisch-Landauer Geschichte“ wurden unter der Leitung von Felix S. Felix (Chawwerusch-Theater) an der IGS und an der Freien Montessorischule in Landau sowie am Alfred-Grosser-Schulzentrum Bad Bergzabern bei Projekttagen 25 Koffer geschaffen, die jeweils ein Kinder- oder Jugendbuch zum Thema „Nationalsozialismus“ vorstellen. Darüber hinaus haben die Schüler kleine „Trailer“ für ihre Bücher auf Video gedreht, die ebenfalls in der Ausstellung zu sehen sind.

Koffer zum Buch "Mein verwundetes Herz. Das Leben der Lilli Jahn 1900–1944" von Martin Doerry

Alle durch die Koffer vorgestellten Bücher sind in der Ausstellung vorhanden, es darf geblättert, gestöbert und gelesen werden. Für alle Altersklassen und Lesegewohnheiten ist etwas dabei. U.a. werden vorgestellt: „Anton – oder die Zeit des unwerten Lebens“ von Elisabeth Zöller, „Die Bücherdiebin“ von Markus Zusak, „Unscharfe Bilder“ von Ulla Hahn, „Roman eines Schicksallosen“ von Imre Kertész …

Eine Liste der vorgestellten Bücher finden Sie hier:

Buecherliste.pdf

Die Ausstellung wird vom 10. Juni bis 4. August 2013 gezeigt, und kann zu den regulären Öffnungszeiten der Gedenkstätte besichtigt werden (Di-Fr 9-17 Uhr; Sa/So/Feiertage 13-17 Uhr). Der Eintritt ist kostenlos. Voranmeldung für Gruppen erforderlich!

Ausstellungseröffnung, Termin, Uhrzeit: 
Montag, 10. Juni 2013, 18.00 Uhr.

Ort:
Gedenkstätte KZ Osthofen, Ziegelhüttenweg 38

Zielgruppe:
Alle Interessierten

Kosten:
Der Eintritt ist frei!

Anmeldung:
Für Schulklassen und Gruppen nur nach telefonischer Anmeldung unter 06242-910810 oder -910825.

Veranstalter:
Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz in Kooperation mit
dem Förderverein Projekt Osthofen e.V.

BEGLEITPROGRAMM ZUR AUSSTELLUNG


„Bücherkarussell“:
Die Gruppe wird in Kleingruppen aufgeteilt und jede Kleingruppe beschäftigt sich anhand des Koffers mit einem der Bücher (Inhaltsangabe und ausge-wählte Szenen); in einer Schlusspräsentation stellt jede Kleingruppe ihr Buch den ande¬ren vor. (Dauer: ca. 1,5 Stunden)

Projekttag „Unser Koffer“:
Für Gruppen, die selbst eine Lektüre zum Nationalsozia-lismus gelesen haben (muss nicht dem oben genannten Kanon entstammen): Nach der Besichtigung der Sonderausstellung können die Jugendlichen in Kleingruppen eigene Koffer zur gelesenen Lektüre entwerfen (Materialien stellt die Gedenkstätte zur Verfü¬gung). (Dauer: ca. 3 Stunden)

Projekttag „Anne Frank und all die anderen“:
Nach einer kurzen Führung zur Ge-schichte der Gedenkstätte KZ Osthofen besichtigt die Gruppe die Ausstellung; in Klein¬gruppen beschäftigen sich die Jugendlichen mit jeweils einem Buch (Inhaltsangabe und ausgewählte Szenen) und setzen Handlung und Inhalt kreativ um: In eine Spielszene, einen Comic, eine Collage, eine Fotostory usw. In der Abschlussrunde werden alle Er¬gebnisse dann präsentiert. (Dauer: ca. 5 Stunden)

Der Besuch der Ausstellung und die Projekttage sind geeignet ab 10 Jahre (Klasse 4). Alle Angebote sind kostenlos.

Information, Beratung und Anmeldung:
Martina Ruppert-Kelly                                       Ramona Dehoff
Tel.: 06242-910817                                          Tel:: 06242-910825
martina.ruppert@ns-dokuzentrum-rlp.de            ramona.dehoff@ns-dokuzentrum-rlp.de