Veranstaltungen

06.09.2017 - 10.12.2017
Die NS-Zeit im Comic - Themenschwerpunkt und Werkschau
... mehr lesen

26.11.2017 - 26.11.2017
"Irmina" - Szenische Lesung mit Barbara Yelin
... mehr lesen

Weitere Veranstaltungen | Archiv
Die NS-Zeit im Comic - Themenschwerpunkt und Werkschau
06.09.2017 - 10.12.2017 Die Gedenkstätte KZ Osthofen beschäftigt sich in der zweiten Jahreshälfte mit der Frage, wie die Zeit des Nationalsozialismus im Comic thematisiert und dargestellt wird. Gezeigt werden Skizzen und Originale der Comic-Künstler*innen Reinhard Kleist („Der Boxer“), Moritz Stetter („Bonhoeffer“) und Barbara Yelin („Irmina“) sowie ein von Arte 2009 produzierter Dokumentarfilm über Art Spiegelman....
"Irmina" - Szenische Lesung mit Barbara Yelin
26.11.2017 Im Rahmen des Themenschwerpunktes und der Werkschau „Die NS-Zeit im Comic“, die vom 6. September bis 10. Dezember 2017 in der Gedenkstätte KZ Osthofen zu sehen ist, liest die Comic-Künstlerin Barbara Yelin in der Gedenkstätte KZ Osthofen. Inspiriert durch die Tagebücher und Briefe ihrer Großmutter hat Barbara Yelin mit „Irmina“ einen Comicroman über eine junge Frau in der Zeit des Nationalsozialismus verfasst. Sie thematisiert darin die Frage nach alternativen Handlungsoptionen, nach Integrität, nach Wegsehen und Mitmachen...
Vortrag "Über Maus hinaus"
30.11.2017 Zahlreiche Comics sind in den letzten Jahrzehnten im Genre des Holocaust-Comics erschienen, trotzdem liegt der Fokus – vor allem in Deutschland – vorwiegend auf Art Spiegelmans „Maus. Die Geschichte eines Überlebenden“. Andere Comics zur Thematik hat man – anders als international – hierzulande jahrelang kaum wahrgenommen, lange völlig ignoriert und wenn doch, nur im Vergleich mit „Maus“ und schnell wieder verworfen....