Loading...
  • slidebg1

Aktuelles


Regelmäßig veranstalten wir Fortbildungen, Erzählcafés, Tagungen, Lesungen, Vorträge, uvm. Informieren Sie sich in den jeweiligen Kategorien über aktuelle Projekte und Veranstaltungen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



Erzählcafé 2021 - Leben jüdischer Frauen in Rheinhessen

19.11.2021

Am 19.11.2021 um 16:00 Uhr findet das Erzählcafé in der Gedenkstätte KZ Osthofen statt. In Kooperation mit der Gleichstellungsstelle/Frauenbüro des Landekreises Alzey-Worms organisiert der Förderverein diesen Termin seit etlichen Jahren. Thema in diesem Jahr wird das Leben jüdischer Frauen in Rheinhessen sein....

>> mehr lesen





WIRD VERSCHOBEN Buchvorstellung Rheinhessische Wege in den Nationalsozialismus - Band Zwei

08.11.2021

BITTE BEACHTEN SIE, DASS DIE VERANSTALTUNG VERSCHOBEN WIRD. Am 08.11. stellt Christian Müller sein Buch über die Novemberpogrome 1938 in rheinhessischen Landgemeinden vor. Müller hat intensiv zu den Vorgängen und Hintergünden der Verbechen recherchiert....

>> mehr lesen





Buchvorstellung "Die Erinnerungen Walter Grünfelds an seine Kindheit und Jugend in Mainz"

27.10.2021

Im Rahmen der Sonderausstellung "Einige waren Nachbarn. Täterschaft, Mitläufertum und Widerstand", die vom 21.09. bis zum 22.12. in der Gedenkstätte KZ Osthofen zu sehen ist, laden wir Sie herzlich zur Buchvorstellung des Bandes "Die Erinnerungen Walter Grünfelds an seine Kindheit und Jugend in Mainz" am 27.10. um 19 Uhr ein...

>> mehr lesen





"Verwehte Spuren - jüdisches Leben in Lampertheim" mit dem Förderverein Projekt Osthofen e.V.

26.10.2021

Im Rahmen der Aktionswoche "Verwehte Spuren - jüdisches Leben in Lampertheim", in der zwischen dem 25. Oktober un 9.November eine Vielzahl von Veranstaltung und Aktionen im hessischen Lampertheim stattfinden, hielt der pädagogische Mitarbeiter der Gedenkstätte KZ Osthofen Fabian Meyer einen Vortrag über jüdische Häftlinge im KZ Osthofen....

>> mehr lesen





24.10.2021: Musik aus Theresienstadt. Ein Gedenkkonzert des Pan Quartetts

24.10.2021

Theresienstadt – kein „gewöhnliches“ Konzentrationslager. Obgleich als sog. „Vorzeigelager“ zu Propagandazwecken hergerichtet und weitgehend unter Selbstverwaltung der Internierten stehend, waren Gewalt und Grausamkeit des Holocaust auch hier täglich spürbar. Die zahlreichen Künstler*innen, die nach Theresienstadt deportiert wurden, schufen unter dem Eindruck von Leid und Tod bedeutende Werke....

>> mehr lesen





Performance in der Gedenkstätte KZ Osthofen

16.10.2021

Am Samstag, den 16.10.201 wird ab 14:00 Uhr eine Performance an und in der Gedenkstätte KZ Osthofen stattfinden. Die Teilnehmenden des On-Tour-Programms werden in einem Walk Act Örtlichkeiten der Ausgrenzung, aber auch der Zivilcourage bespielen. Interessierte sind gerne eingeladen, der Performance beizuwohnen!...

>> mehr lesen





On Tour - Zivilcourage auf der Spur

13.10.2021 - 17.10.2021

Gemeinsam mit der Evangelischen Jugend der Pfalz begiebt sich der Förderverein "on Tour" und der Zivilcourage auf die Spur. Wir laden Interessierte ein, mitzugehen und sich zusammen mit uns zu lernen. Unser motiviertes Team hat ein vielfältiges Programm vorbereitet und freut sich auf Deine Anmeldung!...

>> mehr lesen





Einige waren Nachbarn. Täterschaft, Mitläufertum und Widerstand.

21.09.2021 - 22.12.2021

Die Ausstellung befasst sich mit einer der ganz zentralen Fragen zum Holocaust: Wie war das überhaupt möglich? In den Blick genommen werden alltägliche Täter*innen, Mitläufer*innen sowie die Möglichkeiten widerständigen Verhaltens im Kleinen....

>> mehr lesen



Scroll to Top